Summer School „Social Movements in European Perspectives“ in Bochum

1509_summerschool_rub_poster
Im September organisiert unser Kooperationspartner, das Institut für soziale Bewegungen an der Ruhr-Universität Bochum, die zweite Summer School zu sozialen Bewegungen. In der Ankündigung heißt es:

Woher stammen soziale Bewegungen? Wer schließt sich ihnen an? Was sind ihre Ziele? Und wie relevant sind sie für Europa im 21. Jahrhundert? Um diese Fragen zu beantworten veranstaltet das Institut für soziale Bewegungen im Sommersemester 2015 eine interdisziplinäre Summer School unter der Leitung von Prof. Stefan Berger und Prof. Sabrina Zajak. Mit besonderem Fokus auf Europa bietet die Summer School „Social Movements in European Perspectives“ 20 Studierenden aus verschiedenen Fachrichtungen die Möglichkeit, sich mit diversen Aspekten und Beispielen sozialer Bewegungen auseinanderzusetzen und ihre Ideen untereinander und mit Experten zu diskutieren.

Mehr Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung finden sich auf der Webseite des Institus für soziale Bewegungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s